Live-Chat mit EU-Digitalkommissar Günther Oettinger

mz_logo

Live
Montag, 26. September 2016 23° 3

Live-Chat mit EU-Digitalkommissar Günther Oettinger

Im September musste er sich bei seiner Bewerbung um den Posten des Kommissars für Internetwirtschaft den Fragen der Abgeordneten im EU-Parlament stellen. Nun stellt sich der frischgebackene «Web-Kommissar» im Chat den Fragen der Bürger. «Es ist mein erster Chat in meinem neuen Amt», verrät Oettinger. mittelbayerische.de ist in Kooperation mit dpa live dabei.



  • Liebe Leserinnen und Leser, das war es für heute. Der Kommissar muss weiter. Unser Live-Chat mit Günther Oettinger endet an dieser Stelle. Vielen Dank fürs Mitlesen und für die zahlreichen Fragen. Bis zum nächsten Mal.

    Dear readers, That's it for today. The Commissioner had to get away and our Live-Chat with Günther Oettinger stops at this point. Thank you for joining us and for the many questions you posed. See you next time.
    von Andrej Sokolow, dpa bearbeitet von Martin Bensley, dpa 11/20/2014 2:46:07 PM

  • Antwort: Etwa 40. Und die liebste ist mir die Wetter-App, weil ich durch meinen Beruf in ganz Europa oder auch außerhalb sein muss und einen Mantel nicht unnötig mitnehmen will.

    Answer: Well I have around 40 apps. My favourite is the weather app because my job takes me regularly around Europe and beyond and I do not always want to take a coat with me if there is no need.
    von Günther Oettinger bearbeitet von Martin Bensley, dpa 11/20/2014 2:44:52 PM
  • Question: What's your opinion on the fact that not all network traffic is given the same priority? Realtime applications are competing with static ones.

    Antwort. Jeder Nutzer braucht einen stabilen Leistungsstandard. Den wollen wir durch das Gebot der Netzneutralität sicherstellen. Daneben können klar begrenzte Dienste gegen höheres Entgelt auch mit einer besseren Leistung angeboten werden. Dies darf jedoch nicht diskriminieren und nicht zu Lasten des allgemeinen Internet-Standards gehen. 

    Answer. Every user needs to rely on a stable internet connection. This is something that we are trying to achieve via the concept of net neutrality. At the same time, certain clearly-defined services could be made available at a higher performance level for an additional charge. This must not be discriminatory in any way and it must not lead to a degradation of general internet standards

    von Günther Oettinger bearbeitet von dpa∙live Desk 11/20/2014 2:44:33 PM
  • Question: What is your opinion on current digital developments in modern schools. What do you think about Germany's digital development?

    Antwort: Alle europäischen Schulen müssen für alle Schülerinnen und Schüler vernetzt und digitalisiert werden und auch die Lernformen und die Lehrmittel brauchen diese Veränderung. Dies ist für die Schulträger in den nächsten Jahren die wichtigste Investition. Hinzu kommt die notwendige Weiterbildung unserer Lehrkräfte.

    Answer: All schools across Europe must be networked and digitalised to the benefit of all pupils. Methods of teaching and teaching materials must also be adapted to this aim. For those operating the schools being able to make this happen is the most important investment in the coming years. In addition to this, there is a need to provide appropriate staff training.

    von Günther Oettinger bearbeitet von dpa∙live Desk 11/20/2014 2:43:49 PM
  • Frage: Wenn alle Bürger von der Digitalisierung profitieren sollen, wie stellt man sicher, dass Menschen, die kein Englisch sprechen, nicht benachteiligt werden?

    Antwort: In der digitalen Welt kommt man auch mit der Deutschen Sprache weit. Aber richtig ist, dass Englisch gerade im digitalen Sektor die am meisten verbreitete Sprache ist und deswegen in der Schule und in der Weiterbildung für uns alle eine große Rolle spielen muss. Übrigens das gilt auch für immer mehr Länder, in denen wir Urlaub machen oder für das Fernsehprogramm.

    Answer: In the digital world you will get pretty far with German. Of course it's right that in the digital sector in particular English is the most-used language and for that reason it must play a pivotal role in schools and further education. By the way, that applies to a growing number of the countries which we visit on holidays and also to TV programmes. 
    von Günther Oettinger bearbeitet von Christoph Dernbach, dpa 11/20/2014 2:34:23 PM

  • Question: What must a provider be offering in order to describe his product as a flat-rate? Many of them are being throttled back?

    Antwort: Mit unserem Vorschlag einer Telekom-Binnenmarktgesetzgebung wollen wir klare Vorgaben für die Netzneutralität machen. Auf dieser Grundlage schaffen wir für den Vertrag zwischen einem Telekom-Unternehmen und dem Nutzer mit Rechten und Pflichten für beide Seiten erhöhte Transparenz, die für alle wichtig ist.

    Answer: Our proposal for internal market telecommunications legislation is aimed at clearly defining what is meant by network neutrality. On this basis we are creating the basis for a contract between telecommunications providers and users with a set of rules and obligations on both sides which will enhance transparency, something which is important to all of us.
    von Günther Oettinger bearbeitet von Martin Bensley, dpa 11/20/2014 2:31:50 PM


  • Question: Why do you want a set of EU internet regulations directed against Google? Do you want the EU do go fail the same way as Germany?  - Do you want the European regs to give Google the same advantages as it already has in Germany?

    Antwort: Wir wollen ein europäisches Urheberrecht. Und wir wollen, dass Unternehmen wie Google unsere europäischen Wettbewerbsregeln beachten. Dafür haben wir die rechtlichen Zuständigkeiten und wollen so das Verhältnis von Google und anderen zu Nutzern und zu Mitbewerbern in eine faire Relation bringen.

    Answer: We want European copyright legislation and we want companies like Google to adhere to European copyright standards. We have the legal jurisdiction for this and we want to bring a degree of fairness into the relationship between the users, Google and its competitors. 
    von Günther Oettinger bearbeitet von dpa∙live Desk 11/20/2014 2:28:25 PM
  • Question: What about a legally-enshrined obligation to encode and protect metadata?

    Antwort: Wir arbeiten an europäischen Standards für Datensicherheit und unsere Netzwerksicherheitsdirektive, die zur Zeit in Rat und Parlament besprochen wird, ist dafür die rechtliche Grundlage. Für den Datenschutz kommt die von der Kommission vor zwei Jahren erarbeitete Datenschutz-Grundverordnung hinzu, die auch in Rat und Parlament hoffentlich im nächsten Jahr entschieden wird.

    Answer: We are working on data protection standards and the legal basis for this is the Network Safety Directive which is currently being discussed in the Council and in Parliament. With regard to data protection, this is augmented by a data protection basic agreement which was drawn up by the Commission two years ago and which will hopefully pass through the Council and the Parliament next year.   
    von Günther Oettinger bearbeitet von dpa∙live Desk 11/20/2014 2:26:20 PM
  • Frage: Werden Juncker, Ansip und Oettinger zulassen, dass die Telekom-Firmen einen gemeinsamen EU-Digitalmarkt blockieren?

    Antwort: Die Industrie hat nicht die Macht, aber auch kein Interesse, die Vollendung des digitalen Binnenmarktes zu verhindern. Entscheidend dafür sind die europäischen Institutionen, das heißt, der Rat, das Parlament und die Kommission.

    Answer: Industry does not have the power or the interest in preventing the completion of the European digital market. The decisive players here are the European institutions, that means the Council, the Parliament and the Commission. 
    von Günther Oettinger bearbeitet von Martin Bensley, dpa 11/20/2014 2:23:28 PM
  • Questions: Why do you want to prevent people changing their provider? Have telco companies been doing some lobbying? -- Is it right that you were briefed by lobbyists? 

    Antwort: Der Wechsel des Providers ist Teil eines funktionierenden Binnenmarktes und eines gewollten Wettbewerbs. Deswegen wollen wir ihn nicht verhindern, sondern ermöglichen. Es kann jedoch zum Beispiel für die Investitionen zur Erschließung eines kleinen Dorfes eine Überlegung sein, dem Investor einen Vorrang bei der Nutzung des Breitband-Kabels für einige Jahre - nicht auf Dauer! - einzuräumen. Dies werden wir mit den Regulierern bald auf europäischer Ebene besprechen. Und: Ich wurde nur von den Mitarbeitern meiner beiden Generaldirektionen auf das Hearing im Europäischen Parlament vorbereitet, nicht von Lobbyisten. Einzige Ausnahme: Mein 16-jähriger Sohn. :-) Im Übrigen ist meine Arbeit und sind meine Gesprächspartner öffentlich. Die Kommission legt auf Transparenz großen Wert. 

    Answer: Being able to change your provider is part of a fully-functioning internal market system and it encourages competition. That is why we do not want to prevent this but rather make it possible. For example in the case of bringing services to a small village it may be possible to give an investor preferential treatment for a few years - but not for ever! 

    We will be discussing this with the regulators soon at a European level. And: I was briefed for the hearing in the European Parliament by my staff alone and not by lobbyists. The only exception was: My 16-year-old son. :-) By the way, my work and the people I talk to are in the public arena. The Commission places great emphasis on transparency.

    von Günther Oettinger bearbeitet von dpa∙live Desk 11/20/2014 2:21:38 PM
  • Question: If we force all EU citizens to pay a further copyright levy, does this mean that the levy on mass storage devices and printers gets scrapped?

    Antwort: Nicht die Urheberabgabe steht im Vordergrund, sondern ein modernes Urheberrecht. Es ist im Interesse aller europäischen Bürger, dass wir über eine Copyright-Direktive zu einem einheitlichen, modernen Urheberrecht kommen. Kernpunkt dabei muss eine sinnvolle Balance sein zwischen den berechtigten Interessen der Nutzer und den berechtigten Interessen der Inhaber von geistigem Eigentum. Wenn geistiges Eigentum nicht verwertet werden kann und keinen Schutz bekommt, dann werden immer weniger Menschen ihre intellektuellen Fähigkeiten beruflich einsetzen. Und nur eine hohe Qualität und Verwertbarkeit von geistigem Eigentum bringt für den Nutzer attraktive Angebote.

    Answer: The copyright levy is not the main issue here but rather a set of modern copyright laws. It is in the interests of all European citizens that we arrive at modern, unified copyright legislation via a Copyright-Directive. The key aspect must be a sensible balance between the justified interests of users and the justified interests of intellectual copyright holders. If intellectual copyright cannot be used and is no protected then a dwindling number of people will use their intellectual capabilities in the working environment. Only by ensuring the high quality and usability of intellectual property can we make its use attractive for users. 
    von Günther Oettinger bearbeitet von Christoph Dernbach, dpa 11/20/2014 2:17:00 PM
  • Frage: Warum sollte die EU den USA mit unseren Daten vertrauen, wenn diese offen unsere Rechte missachten?

    Antwort: Wenn Unternehmen mit Sitz außerhalb der EU durch ihre digitalen Dienstleistungen im europäischen digitalen Markt wirtschaften, und damit auch Daten bekommen, speichern, verwerten - dann müssen sie sich an unsere Regeln halten. Wir streben ein einheitliches europäisches Datenschutzrecht an, das auch von amerikanischen Unternehmen beachtet werden muss. Ansonsten sind auch Maßregeln und Strafen möglich.

    Answer: If companies based outside the EU want to operate with their digital services within the European digital market and have access to data which they then store or evaluate then they must adhere to our rules. We are seeking unified data protection across Europe, one which American companies will have to abide by as well. If this is not the case there is scope for punitive measures and fines.
    von Günther Oettinger bearbeitet von Martin Bensley, dpa 11/20/2014 2:13:15 PM
  • Question: Why isn't the EU pushing for more broadband coverage? Why are rural internet connections just so bad?
     
    Antwort: Die europäische Union hat für die Mitgliedsländer einen klaren Zeitplan und klare Qualitätsstandards für den Netzausbau festgelegt. Nächste Woche werden wir darüber beraten, ob es aus dem europäischen Haushalt Fördermittel für die Investitionen in neue Netze geben wird. Dafür kämpfe ich. Der Schwerpunkt der Förderung muss die flächendeckende Anbindung der ländlichen Räume sein.

    Answer: The European Union has come up with a clear timetable and defined quality standards for broadband expansion. Next week we will discuss whether there are European budget funds available for investment in new networks. This is something for which I am fighting. The bulk of financing must go  towards ensuring comprehensive broadband access for rural areas.  

    If companies based outside the EU want to operate with their digital services within the European digital 
    von Günther Oettinger bearbeitet von Christoph Dernbach, dpa 11/20/2014 2:10:21 PM
  • Guten Tag auch von mir. Wir legen los.

    Good afternoon from me too. Let's get started.
    von Günther Oettinger bearbeitet von Martin Bensley, dpa 11/20/2014 2:07:00 PM
  • Guten Tag und herzlich Wilkommen. Günther Oettinger ist auf dem Weg, wir müssen noch um wenige Minuten Geduld bitten

    Good afternoon and welcome. Günther Oettinger is on his way and we would ask you to bear with us for a few minutes.
    von Andrej Sokolow, dpa bearbeitet von Martin Bensley, dpa 11/20/2014 2:01:37 PM
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht